Vortrag

Im Rahmen eines Vortrags lassen sich die Hintergründe über Ursprung und Wirkung von Stress gut darstellen. Mit einem Bogen von unseren urzeitlichem Erbe bis hin in die heutige technisierte Welt wird an Hand von physiologischen und neurologischen Erkenntnissen der status quo unserer Leistungsgesellschaft ermittelt und dargestellt.

Aber auch die wirtschaftliche Seite, die des durch Burnout oder stressbedingten Aufälle von Mitarbeitern wird angesprochen.

Beispielsweise zeigt die Berechnung der DRV Bund (2008) zufolge einen kontinuierlichen Anstieg der mit psychischen Störungen und hauptsächlich mit Angst, Depression und sonstigen Stressfolgen begründeten Frühberentungen zwischen 1993 und 2006. Inzwischen haben diese Frühberentungen mit einem Anteil von über 30 % den Spitzenplatz unter den deklarierten Ursachen des vorzeitigen Ruhestands erklommen.  

Themen wie Selbsthilfemethoden und was von Seiten des Unternehmens für die Mitarbeiter getan werden kann, runden den Vortrag ab.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit auf besondere Themen einzugehen und damit die Individualität des Vortrags auf die Unternehmensgegebenheiten abzustimmen.